Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – Aushang

für den Arbeitsbereich Jugendsozialarbeit an und mit Schulen in Erlangen

Verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung deiner bzw. Ihrer Daten ist die Stadt Erlangen, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen, E-Mail: stadt@stadt.erlangen.de, Tel. 09131 / 86-0.

Die behördliche Datenschutzbeauftragte erreichst du bzw. erreichen Sie unter Rathausplatz 1, 91052 Erlangen, datenschutz@stadt.erlangen.de, Tel. 09131/86-2321 bzw. 86-2273.

Deine bzw. Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e DSGVO in Verbindung mit §§ 61 bis 65 SGB VIII i.V. m. §§ 67 bis 85a SGB X erhoben und verarbeitet.

Die Rechtsgrundlage für die Jugendsozialarbeit an Schulen findet sich in § 13 des SGB VIII (Jugendsozialarbeit) und in den Förderrichtlinien des Bayerischen Staatsministeriums.

Wir speichern deine bzw. Ihre Daten nur solange wir sie zur Erfüllung unserer Aufgaben benötigen. Die Daten werden deshalb nach Ende der Beratung spätestens jedoch, nachdem der Schüler bzw. die Schülerin die Schule verlassen hat, pseudonymisiert und 3 Jahre später komplett gelöscht. Wir geben deine bzw. Ihre Daten an andere Empfänger (z. B. Behörden, andere Fachbereiche im Jugendamt) nur mit deiner bzw. Ihrer Einwilligung weiter und beachten eine eventuell bestehende Schweigepflicht gem. § 203 StGB.

Weitere Informationen über die Verarbeitung deiner bzw. Ihrer Daten und deine bzw. Ihre Rechte bei der Verarbeitung der Daten können auf der Homepage der Stadt Erlangen Suchbegriff „Jugendamt“ bzw. unter https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-37/19_read-7128/ oder mit folgendem QR-Code abrufen werden.

Alternativ erhältst du bzw. erhalten Sie diese Informationen auch von Ihrem zuständigen Sachbearbeiter bzw. Ihrer zuständigen Sachbearbeiterin.