Otfried-Preußler-Schule GS Stufe

Die Otfried-Preußler-Schule Erlangen, ist ein Sonderpädagogisches Förderzentrum und gliedert sich in SVE und Grundschulbereich. Sie befindet sich im Stadtteil Sebaldussiedlung/Röthelheimpark in der Liegnitzer Straße. Die Grundschule wird derzeit von ca. 170 Schüler*innen in 15 Klassen besucht. Die Klassengröße liegt bei maximal 15 Schüler*innen. Dadurch kann jede*r Schüler*in in seinem eigenen Tempo lernen und möglichst optimal gefördert werden.

Schauen Sie doch gerne auch einmal direkt auf unserer Schulhomepage vorbei. Dort erfahren Sie mehr über die Gestaltung des Unterrichts, die pädagogische Arbeit und die Organisation des Schulgeschehens. Zudem können Sie sich über die Schulstruktur und die aktuellen Termine informieren.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen bei Fragen gerne zu Verfügung.

Projekte

Faires Raufen

Hier ein kleiner Film zum Thema „innerer und äußerer Schiedsrichter“ einem zentralen Element des Projektes „Faires Raufen“. Um dieses Video anzusehen, müssen Sie YouTube-Cookies akzeptieren. YouTube Datenschutzerklärung Wenn Sie einwilligen, wird die Seite neu geladen und das YouTube-Video angezeigt. Dauerhafte Aktivierung weiterlesen »

Meine Schatzkiste

Die Jugendsozialarbeit an Grundschulen begleitet Schüler*innen mit diesem Projekt auf einer ganz besonderen Schatzsuche. Im Laufe der Grundschulzeit wird jedes Kind alles Mögliche entdecken, was es zu einem einmaligen, einzigartigen Menschen macht. Manche Kinder sehnen den Start in die Grundschulzeit herbei, andere dagegen, sind sich über dieses Abenteuer auch ein wenig unsicher. Mit dem Projekt… weiterlesen »

Sorgenfresser

In der Woche vom 21.03-25.03.22 werden an der Otfried Preußler Schule im Grundschulbereich in den Klasse  1-2 Sorgenfresser gebastelt. Aber was ist ein Sorgenfresser? Es sind bunte Briefumschläge, die die Kinder selbst gestalten dürfen. In der Öffnung des Briefumschlages können die Kinder ihre Sorgen verstauen. Die Kinder können ihrer Phantasie freien Lauf lassen und Sie… weiterlesen »

Zirkusprojekt

„Manege frei“ hieß es für insgesamt knapp 50 Kinder der Michael-Poeschke-Grundschule, der Otfried-Preußler Grundschule und der Grundschule an der Brucker Lache in den Sommerferien. Die Kinder konnten sich in der ersten Ferienwoche vom Zirkusleben verzaubern lassen und in die verschiedenen Rollen der Zirkusschausteller schlüpfen: Akrobatik, Jonglage mit Bällen, Flowersticks, Tüchern, Kunsttücke mit dem Diabolo, Clownerie,… weiterlesen »